Lunatakka001

Wo steht der Mond und wo will er hin?

Wenn der Mond in der Neumondphase steckt, ist er für uns nicht am Himmel sichtbar. Der daraus bedingte Lichtmangel und weniger aktive Mondenergie führen dazu, dass sich viele Menschen mental nach Innen wenden. Oft wird diese Mondphase daher unbewusst zu einer Phase der (Selbst-)Reflexion. Wo stehe ich und wo will ich hin? Fragen wie diese schwirren uns häufig genau dann im Kopf herum, wenn der Mond als unsichtbare Scheibe am Nachthimmel steht. https://www.harpersbazaar.de/zeitgeist/mond-mondphasen-auswirkungen-stimmung

Was ist hier astronomisch schlicht falsch?