Treichel: Der Verlorene

Beerdigung

Inhalt und Interpretation von Textausschnitt 24:
“Als ich am nächsten Morgen die Küche betrat, umarmte mich die Mutter, in Tränen aufgelöst und ganz in Schwarz gekleidet. (…) Ich wollte sein guter und trauriger Sohn sein, und ich dachte daran, daß ich wohl unter dem Tod des Vaters litt, aber nicht spürte, daß ich litt, und daß ich, sobald der Sarg mit Erde bedeckt war, die schwarze Binde von meinem Arm nehmen durfte.”

Beerdigung

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *